26. September 2019: Blockheizkraftwerke im Contracting

Der Einsatz von Blockheizkraftwerken (BHKW) für die dezentrale Energieerzeugung ist ein wesentlicher Bestandteil der Energiewende. In den vergangenen Jahren gab es einen deutlichen Anstieg von Energiedienstleistungen mit BHKW, da die dezentrale Kraft-Wärme-Kopplung die Betreiber in einem Maße herausfordert, dass gerade hier professionell aufgestellte Contractoren sehr gute Chancen im Wettbewerb
haben.

Um Contracting mit BHKW-Einsatz effektiv zu gestalten, ist es notwendig, mit der besonderen Funktionsweise von BHKW und den Voraussetzungen für den Betrieb gut vertraut zu sein. Nur so kann über den sinnvollen Einsatz eines BHKWentschieden werden.

In diesem Grundlagenseminar wird es darum gehen, neben den Rahmenbedingungen für Contracting mit BHKW insbesondere auch die Auslegung und Anlagentechnik kennen zu lernen, um so die Möglichkeiten zu erkennen und dem eigenen Unternehmen gewinnbringend zu erschließen. Eine Werksbesichtigung veranschaulicht die BHKW-Technik und konkrete Praxis von BHKW bis 50 kWel.

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider im kaufmännischen und technischen Bereich der Energiedienstleistungsbranche, die für den Erfolg des Unternehmens die Grundlagen des Contractings mit BHKW kennen müssen. Zur weiteren Vertiefung empfiehlt sich das Seminar mit übergreifendem Spezialwissen zur „dezentralen Stromversorgung“.

Alle Informationen und Anmeldung: https://www.energiecontracting.de/5-seminare-messen/seminare-text.php?id=504&seminarid=283

 

Newsletter

Our newsletter informs you about news of our project. By clicking the Submit button, you confirm that you have read the privacy policy.